1. – 13. Schuljahr

DETLEF KUHLMANN

Einführung in die Sportpädagogik

Ein Lehrbuch-Klassiker neu aufgelegt

Michael Krüger
Einführung in die Sportpädagogik
4.
neu bearbeitete und aktualisierte Auflage
Hofmann, 2019
ISBN: 978-3-7780-7764-1
430 Seiten, 39,90 €
Es gibt viele Lehrbücher im Sport bzw. in der Sportwissenschaft. Ständig kommen neue hinzu. Die Themenbereiche werden dabei oft immer spezieller. Auf der anderen Seite entwickeln sich über die Jahre „Klassiker, die nach und nach in mehreren Auflagen erscheinen, oft sogar mit einer grundlegenden Neubearbeitung. Um ein solches Lehrbuch geht es nun in unserer Rubrik „Vorgelesen. Der Titel „Einführung in die Sportpädagogik legt den Gegenstand eindeutig fest. Das Lehrwerk ist dem Wortlaut nach als „4., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage im Sommer dieses Jahres erschienen. Als Band 6 der Reihe „Sport und Sportunterricht kommen vor allem neben Studierenden des Faches Sport bzw. Sportwissenschaft Sportlehrkräfte als Leserinnen und Leser in Frage. Die früheren Auflagen haben womöglich jene Studierenden kennengelernt, die heute als Sportlehrkräfte im ganzen Land tätig sind. Die erste Ausgabe des Buches resultiert nämlich aus dem Jahre 1997. Da könnte ein erneuter Blick in die neueste Ausgabe lohnend sein
Mehr noch: Wer allein das dreiseitige Inhaltsverzeichnis vorn etwas näher zu betrachten beginnt, wird schnell erkennen, dass dieses Lehrbuch auch für alle mit (Aus-)Bildungsthemen befassten Personen außerhalb der Schule, etwa in den Sportorganisationen, relevant bzw. auf alle an pädagogischen Fragen des (organisierten) Sports Interessierten zugeschnitten ist. Trotzdem kommt soviel vorab der Schulsport natürlich nicht zu kurz. Am deutlichsten markiert ist das im Teil III mit der einladenden Überschrift „Sportpädagogische Handlungsfelder, Lernorte und Erziehungsbereiche, wo es speziell um „Sport in der Schule (Kap. 2.2) geht.
Was ist anders in dieser Neubearbeitung bzw. aktualisierten Fassung gegenüber den früheren Auflagen? Die Antwort darauf geht so und betrifft die Entstehungsgeschichte des Buches, an der nämlich seinerzeit zwei Kollegen aus der Sportpädagogik als Autoren beteiligt waren. Die erste Auflage und danach zwei weitere sind demnach als Co-Produktion von Prof. Dr. Ommo Grupe (1930 – 2015) und seinem damaligen Tübinger Hochschulassistenten und heutigen Hochschullehrer an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Prof. Dr. Michael Krüger (geb. 1955), entstanden. Jetzt zeichnet Michael Krüger für die 4. Auflage als alleiniger Autor verantwortlich. Zu Ommo Grupe noch so viel zur Erinnerung:
Er gilt nicht nur als Nestor der Sportwissenschaft und insbesondere der Sportpädagogik in der Bundesrepublik Deutschland, er hat in seiner bewegten Berufsbiografie, in der er auch jahrzehntelang Ehrenämter u.a. als Vize-Präsident des Deutschen Sportbundes bekleidet hatte, stets die pädagogischen Möglichkeiten für einen „besseren Sport verfolgt und sich dabei gleichsam für einen humanen Sport eingesetzt. Der Schulsport war darin per se immer eingeschlossen. Sein Forschungsinteresse ging zuweilen aber auch über den Schulsport hinaus und galt ebenso dem verbandlich organisierten Vereinssport in allen Ausprägungen vom Breiten- bis zum (olympischen) Spitzensport. Dem olympischen Sport und der olympischen Erziehung sind demzufolge in dieser neuen, aktualisierten Fassung weiterhin bzw. in neuer Form interessante Ausführungen gewidmet.
Sportpädagogik in fünf Teilen
Wie ist das (neue) Lehrbuch zur Sportpädagogik genau gegliedert? Es besteht weiterhin aus fünf Teilen mit jeweils mindestens drei und höchstens fünf Kapiteln. Die fünf Teile sind überschrieben mit: Leibeserziehung und Sportpädagogik (I), Geschichte der Leibeserziehung und Sportpädagogik (II), Sportpädagogische Handlungsfelder, Lernorte und Erziehungsbereiche (III), Anthropologische Grundlagen der Theorie der Leibeserziehung und Sportpädagogik (IV) sowie Leibeserziehung und Sportpädagogik – Programm...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen