1. – 4. Schuljahr

Anne-Christin Roth

Rentier Rudolf in der Sporthalle

Spielideen für eine bewegte Weihnachtsfeier

Bekannte Spiele wie Reise nach Jerusalem, Dosenwerfen oder Schokoladenwettessen lassen sich mit wenig Material und etwas Kreativität in ein weihnachtliches Gewand hüllen. Ob in der letzten Stunde vor den Weihnachtsferien in der Schulsporthalle oder bei der Schulweihnachtsfeier in der Aula: Spaß und Spannung sind garantiert und der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Weihnachtsfeier stellt für viele Schulen, aber häufig auch für einzelne Klassen oder Stufen, ein alljährliches Highlight dar. Sportliche Elemente, wie Akrobatikaufführungen, sind dabei meist ein fester Bestandteil. Um die Weihnachtsfeier zu einem besonderen Erlebnis für alle zu machen, bieten sich auch bewegte Spiele an, die durch ihren Wettkampfcharakter nicht nur Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern auch Zuschauerinnen und Zuschauer zum Mitfiebern animieren. Dafür braucht man nur ausreichend Platz und wenig Material. Alle vorgeschlagenen Spiele können in der Sporthalle oder in der Aula durchgeführt werden. Wenn die Schulweihnachtsfeier nicht den geeigneten Rahmen bietet, können auch die letzten Sportstunden vor den Weihnachtsferien für eine bewegte Weihnachtsfeier auf Klassenebene genutzt werden. Die Spiele sind ein Ideenpool, sollen aber vor allem zum kreativen „weihnachtlichen Verändern von bekannten kleinen wie großen Spielen anregen.
Gemeinsame Vorbereitung mit den Schülerinnen und Schülern
Die Auswahl der Spiele sowie die konkrete Vorbereitung kann vorab von den Sportlehrkräften übernommen werden oder gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern im Sportunterricht erfolgen. Insbesondere mit Grundschulkindern bietet es sich dabei an, bekannte Spiele zunächst in einer ersten Plenumsphase zu sammeln. Der Frageimpuls dazu lautet: „Welche Spiele mit viel Bewegung kennt ihr, die wir auf unserer Schulweihnachtsfeier spielen könnten? Wenn die Schülerinnen und Schüler spontan nicht genügend Ideen haben, kann auf Kindergeburtstage oder den Sportunterricht als Situationen verwiesen werden, an denen ihnen solche Spiele schon mal begegnet sein könnten. Die Spielideen werden dann gesammelt. Spielideen, die wenig bewegungsintensiv sind, werden nicht auf die Liste gesetzt. Es bietet sich an, die Plenumsphase auf das Ende einer Sportstunde zu legen, um für die nächste Stunde das nötige Material bereitstellen zu können.
Mit Schneeflocken und Geschenken spielen
Weihnachtliche Spielideen
Rudolf-Rennen
Zwei Kinder gemeinsam bilden ein Rentier („Rudolf). Wie beim Schubkarrenrennen fasst ein Kind die Füße des anderen, hebt sie an und beide laufen gemeinsam auf zwei Händen und zwei Füßen möglichst schnell bis ins Ziel. Das Rudolf-Rennen ist auch als Staffel möglich.
Christbaumkugel-Laufen
Die Kinder teilen sich in gleich große Gruppen auf und stellen sich in ihrer Gruppe in einer Reihe hintereinander an der Startlinie auf. Das vorderste Kind hält einen Löffel in der Hand, auf der sich eine kleine Christbaumkugel (aus Kunststoff) befindet. Auf ein Startsignal hin laufen die vordersten Kinder los und balancieren die Christbaumkugel dabei auf dem Löffel. Die zweite Hand befindet sich hinter dem Rücken und darf die Kugel nicht festhalten. Die laufenden Kinder absolvieren eine bestimmte Strecke (hier sind vielfältige Hindernisse möglich!). Fällt die Kugel vom Löffel, müssen sie zurück zum Start und noch einmal von vorn beginnen. Der Parcours endet am Startpunkt und das Kind übergibt an den oder die nächste aus der Gruppe. Das schnellste Team gewinnt.
Schneeflocken-Fußball
Schneeflocken-Fußball kann entweder auf einem großen Tisch oder auf einem glatten Boden gespielt werden. Auf dem Boden muss eine Spielfläche markiert (z.B. abgeklebt) werden, auf dem Tisch gilt die ganze Tischfläche als Spielfeld. An den kurzen Seiten des Spielfeldes wird jeweils ein Tor aufgestellt, z.B. mithilfe von Klötzen oder umgekehrten Bechern....

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen